MLB-Gelegenheit

Mehr als 40 Unternehmen haben Interesse an einer Lizenz für Sportwetten in Massachusetts bekundet. [Image: Shutterstock.com]

Viel Interesse

Mehr als 40 Unternehmen bemühen sich in Massachusetts um Lizenzen für Sportwetten. Die Massachusetts Gaming Commission (MGC) hat am Donnerstag eine Liste von 42 Parteien veröffentlicht, die in Aktion treten wollen, wenn Sportwetten im Bundesstaat eingeführt werden.

verschiedene Namen in der Liste

Jedes Unternehmen, das an einer Lizenzierung von Sportwetten interessiert ist, muss bis Mittwoch eine Absichtserklärung bei der Kommission einreichen. Es gibt eine Vielzahl von Namen auf der Liste, darunter bekannte Sportwettenanbieter wie DraftKings, FanDuel und BetMGM. Es gibt auch lokale Gruppen wie die Massasoit Greyhound Association, Besitzerin von Raynham Park.

Weg zum Anfang

MGC möchte eine Liste interessierter Parteien nur zu Informationszwecken zusammenstellen, da es die Arten von Unternehmen besser verstehen möchte, die möglicherweise eine Wettlizenz erwerben oder sich als Anbieter engagieren möchten. Es gibt nur neun Fragen auf dem Formular. Einige dieser Fragen beziehen sich auf das Sportwettengeschäft, das das Unternehmen in anderen Bundesstaaten hat, zusätzlich zu der Suche nach einer kurzen Beschreibung der Art des Wettgeschäfts, das es auf dem Markt von Massachusetts betreiben will.

Sektorale Regeln und Vorschriften müssen noch ausgearbeitet werden

Der Gouverneur von Massachusetts, Charlie Baker, unterzeichnete das Sportwettengesetz am 10. August. Die endgültigen Regeln und Vorschriften des Sektors müssen noch ausgearbeitet und das Genehmigungsverfahren abgeschlossen werden. MGC-Beamte werden bei ihrem nächsten Treffen am 8. September über den Fortschritt bei der Ausarbeitung der Regeln informieren. Die Hoffnung ist, dass das Sportwetten noch vor Ende des Jahres in Massachusetts in Betrieb genommen werden kann.

Verschiedene Arten von Lizenzen

Es gibt drei Lizenzkategorien für Sportwetten in Massachusetts. Lizenzen der Kategorie 1 beziehen sich auf drei Kasino- und Spielautomatenbetreiber im Bundesstaat. Sie können Einzelhandelswetten anbieten und mit bis zu zwei Online-Betreibern zusammenarbeiten. Lizenzen der Kategorie 2 gelten für Live-Pferderennbahnen und Live-Übertragungseinrichtungen. Sie können auch Sportwetten im Einzelhandel anbieten und mit einem Online-Betreiber zusammenarbeiten.

Es wird erwartet, dass die jährlichen Steuereinnahmen aus Sportwetten rund 60 Millionen US-Dollar betragen werden, während die anfängliche Lizenzgebühr 80 Millionen US-Dollar einbringen könnte. Die Lizenz gilt für fünf Jahre.

Schließlich werden sieben ungebundene Lizenzen der Kategorie 3 vergeben. Sie erlauben ihren Inhabern, ein Online-Sportwetten zu starten. Es ist zu hoffen, dass es ein sehr wettbewerbsfähiges Ausschreibungsverfahren für Lizenzen der Kategorie drei geben wird.

#interessierte #Unternehmen #mit #Wettlizenz #Massachusetts

42 interessierte Unternehmen mit Wettlizenz in Massachusetts
Tagged on: