Enthalten-Logo

Ein Brite verklagt die Submarke Ladbrokes Entain, weil sie es versäumt hat, die Haftung dafür zu übernehmen, dass er über einen Zeitraum von sieben Monaten 1,8 Millionen Pfund (2,1 Millionen Dollar) wetten und verlieren konnte. [Image: Shutterstock.com]

Wetten Sie auf seine Fähigkeiten

Ein britischer Wetter hat eine Klage vor dem High Court gegen Ladbrokes, eine Untermarke des globalen Glücksspielgiganten Entain, eingereicht. Er beschuldigte die Betreiber, das problematische Spielverhalten, das ihn über sieben Monate 1,8 Millionen Pfund (2,1 Millionen Dollar) kostete, nicht gebremst zu haben.

Ersteinzahlungslimit 20.000 £ (23.484 $)

Die Klage von Simon Rose gegen Ladbrokes erschien am Sonntag in der britischen Presse. Es dreht sich um seine Verluste von 2015 bis 2016, in denen er 3.000 £ (3.522 $) pro Monat verdiente. Rose argumentiert, dass Ladbrokes ihm trotz seines monatlichen Gehalts ein anfängliches Einzahlungslimit von 20.000 £ (23.484 $) gibt. Die Klage führt dies als den ersten Fall an, dass Ladbrokes die Anforderungen an verantwortungsbewusstes Glücksspiel nicht erfüllt.

Wetter argumentieren, dass die High-End-Sportwettenmarke, die 2.746 Geschäfte in Großbritannien betreibt, ihre Konten effektiver überwachen sollte. Hätte Ladbrokes dies getan, argumentiert Rose, hätte es früher Kontakt aufgenommen, die Herkunft der Gelder überprüft oder sein Konto gesperrt.

Zu wenig zu spät?

Während Rose zugibt, dass das britische Glücksspielunternehmen endlich die Hand ausstreckt, glaubt er, dass es zu spät kam – 100.000 £ (117.412 $) an überfälligen Verlusten. Nachdem Ladbrokes später angeblich erfahren hatte, dass Rose mehr ausgab, als er verdiente, und sich Geld zum Wetten geliehen hatte, erlaubte ihm die Plattform, ein Einzahlungslimit von 1.000 £ (1.174 $) pro Woche festzulegen.

Unbegrenzte Rose von Ladbrokes ausgeschlossen

Der Wettende gab jedoch später an, dass Ladbrokes sein Einzahlungslimit im April 2016 wieder auf die ursprünglichen 20.000 £ (23.484 $) steigen ließ. Rose schloss sich im folgenden Monat auf unbestimmte Zeit von Ladbrokes aus.

Wetter fordern jetzt volle Rückerstattungen für alle Wetten, die in Großbritannien und den Vereinigten Arabischen Emiraten getätigt wurden. Bezogen auf ZeitLadbrokes “weigert sich, gegen die Vertragsbedingungen zu verstoßen.”

Schwere Zeiten für Entain

In Bezug auf Entain könnten die Aktionen von Rose im Erfolgsfall ähnliche Klagen einzelner Wetter auslösen.

Die Klage ergänzt auch die Liste der jüngsten Probleme des Unternehmens. Die UK Gambling Commission (UKGC) hat kürzlich die Eigentümer von PartyPoker, Coral und dem auf der Isle of Man ansässigen Sportingbet mit einer Rekordstrafe von 17 Millionen Pfund (19 Millionen Dollar) belegt.

Der UKGC verhängte am 17. August eine Geldstrafe gegen Entain wegen Versäumnisses bei der Bekämpfung von Geldwäsche und sozialer Verantwortung. Entain musste 14 Millionen Pfund (16 Millionen Dollar) für den Flop bei LC International zahlen, das 13 Websites betreibt, und 3 Millionen Pfund (3,5 Millionen Dollar) für den Verstoß bei Ladbrokes.

#Britischer #Problemspieler #fordert #Wettverlust #von #mehr #als #Millionen

Britischer Problemspieler fordert Wettverlust von mehr als 1,8 Millionen £
Tagged on: