Krone von Sydney

Das Crown Sydney Casino konnte am Montag, mehr als 18 Monate nach der Eröffnung des Anwesens, seinen Spielbetrieb aufnehmen. [Image: Shutterstock.com]

Lange gekommen

Das Crown Sydney Casino in Barangaroo kann endlich seinen Spielbetrieb aufnehmen, mehr als 18 Monate nachdem der Nicht-Spielbetrieb des Resorts begonnen hat. Die 2,2 Milliarden AUD (1,5 Milliarden US-Dollar) teure Hauptkasinoetage des Anwesens ist jetzt für den Betrieb geöffnet; Das vollständige VIP-Spielangebot wird erst im Oktober vollständig verfügbar sein.

als ungeeignet für den Besitz einer Casino-Lizenz in der Provinz erachtet

Die Muttergesellschaft des Casinos, Crown Resorts, ist der Grund, warum das Casino nicht starten kann, wenn die Entwicklung abgeschlossen ist. Das Unternehmen wurde als ungeeignet erachtet, eine Casino-Lizenz in der Provinz zu halten, da es im Betrieb mit bestehenden Casino-Immobilien weitgehend gescheitert war.

Großer Fokus auf Tischspiele

Die Hauptetage des nur für Mitglieder zugänglichen Crown Sydney verfügt über 160 verschiedene Tische, zusätzlich zu 66 elektronischen Tischen. Als Teil der VIP-Einrichtungen stehen auch 30 private Salons zur Verfügung. Es gibt keine Spielautomaten im VIP-Sonderangebot mit einem Mindesteinsatz von 20 AU$ (14 US$). Personen können kostenlos auf das Casino zugreifen, wenn sie Teil des Crown Rewards-Programms sind.

das Interesse hat unsere Erwartungen übertroffen“

Über die bisherige Reaktion auf die Eröffnung des Immobiliencasinos sagte Simon McGrath, Chief Executive von Crown Sydney: „Das Interesse hat unsere Erwartungen in Bezug auf die Mitgliedschaft übertroffen. Ich denke, wir werden relativ schnell ein ziemlich gutes Tempo erreichen.”

Es ist unklar, welche finanziellen Ziele Crown für seinen neuen Spielbetrieb in Sydney hat.

Mit verschiedenen Problemen konfrontiert

Crown Resorts scheint endlich den Betrieb in ganz Australien abgeschlossen zu haben. Im letzten Jahr oder so war es Gegenstand unabhängiger Untersuchungen in Westaustralien, Victoria und New South Wales. Das Ergebnis jeder dieser Untersuchungen war, dass Crown Resorts als ungeeignet angesehen wurde, eine australische Casino-Lizenz zu besitzen. Die ursprüngliche Begründung für die Untersuchung waren Medienberichte über die Verbindungen von Crown Resorts zur organisierten Kriminalität durch High-Roller-Junkets sowie die Misshandlung von Spielsüchtigen.

Überarbeitung der Verfahren, des Managements und des Vorstands

Das Unternehmen hat umfangreiche Schritte unternommen, um zu versuchen, wieder fit zu sein, um eine Casino-Lizenz zu besitzen. Es hat Verfahren, Management und Gremien komplett überarbeitet, um den Anforderungen der Aufsichtsbehörden gerecht zu werden. Das Unternehmen wurde auch von der US-amerikanischen Private-Equity-Firma Blackstone im Rahmen eines Deals in Höhe von 8,9 Mrd. AUD (6,2 Mrd. USD) übernommen. Crown erhielt im Juni eine bedingte Lizenz zum Anbieten von Spielen in den Casinos von Sydney; Die Lizenz ist bis Ende 2023 gültig. Das Unternehmen wartet noch darauf zu hören, ob es eine bedingungslose Lizenz erhalten kann.

#Das #Crown #Sydney #Casino #nimmt #endlich #den #Spielbetrieb #auf

Das Crown Sydney Casino nimmt endlich den Spielbetrieb auf
Tagged on: