Die Person, die das Dokument unterzeichnet hat

Der Gouverneur von Massachusetts, Charlie Baker, hat ein Gesetz zur Legalisierung von Sportwetten im Bundesstaat unterzeichnet. [Image: Shutterstock.com]

Fortschritte machen

Der Gouverneur von Massachusetts, Charlie Baker, hat das Sportwettengesetz unterzeichnet. Der Gouverneur – ein langjähriger Befürworter der Legalisierung von Wetten – hat am Mittwoch auch 16 weitere Gesetzentwürfe bearbeitet.

bereits ausgearbeitete Vorschriften

Nach der Unterzeichnung des Gesetzentwurfs muss die Massachusetts Gaming Commission die Sektorvorschriften abschließen und mit dem Lizenzierungsverfahren beginnen. Die Glücksspielaufsichtsbehörde des Landes hat einen Verordnungsentwurf ausgearbeitet, und am Donnerstag findet eine Sitzung statt, um die Einführung von Wetten zu erörtern.

Branchendetails

Laut Wettgesetz dürfen nur Personen ab 21 Jahren auf Profi- und Hochschulsport wetten. Dies schließt Wetten auf ein College-Team aus Massachusetts nicht ein, es sei denn, es nimmt an einem Turnier teil, an dem mindestens drei andere Colleges teilnehmen.

Online- und Einzelhandels-Sportwetten werden in den Commonwealth-Staaten eingeführt, wobei Einzelhandelsangebote in Casinos, Live-Zentren und Spielautomaten freigeschaltet werden können.

Massachusetts ist der 15. bevölkerungsreichste US-Bundesstaat und beheimatet eine Reihe erfolgreicher Sportmannschaften, sodass es wahrscheinlich einen bedeutenden Wettmarkt gibt.

Als er die Unterzeichnung des Sportwettengesetzes kommentierte, dankte Gouverneur Baker dem Gesetzgeber für seine Arbeit zu diesem Thema und sagte, er freue sich darauf, “die Arbeit der Massachusetts Gaming Commission zur verantwortungsvollen Umsetzung des Gesetzes in den nächsten Monaten zu unterstützen”.

Lange gekommen

Seit dem Ende des US-amerikanischen Wettverbots im Mai 2018 haben 30 weitere Bundesstaaten Sportwetten legalisiert. Die Gesetzgeber von Massachusetts haben bereits im Frühjahr 2018 über die Legalisierung diskutiert. Allerdings dauerte es bis 2020, bis sich formelle Diskussionen in Bezug auf das Gesetz wirklich entwickelten.

Das am Mittwoch von Gouverneur Baker unterzeichnete Wettgesetz war die letzte Geschäftsausgabe, die ihm kurz vor dem Ende der formellen Legislaturperiode 2022 zugesandt wurde Bedingungen.

rund 60 Millionen US-Dollar an Steuereinnahmen generieren kann

Der Gesetzgeber von Massachusetts schätzt, dass legale Sportwetten jährlich etwa 60 Millionen US-Dollar an Steuereinnahmen generieren können. Sie erwarten auch, dass die Lizenzgebühr 80 Millionen US-Dollar erreichen wird, wobei diese alle fünf Jahre erneuert werden muss.

Es gibt jedoch einige Bedenken, dass die Begrenzung der Wetten auf College-Teams das potenzielle Einkommensniveau verringern wird. Gegner argumentieren, dass diese Beschränkungen Menschen zu Schwarzmarkt-Buchmachern führen könnten.

#Der #Gouverneur #von #Massachusetts #unterzeichnet #ein #Sportwettengesetz

Der Gouverneur von Massachusetts unterzeichnet ein Sportwettengesetz
Tagged on: