Hustler Casino-Zeichen

Bewaffnete Räuber flohen mit einem unbekannten Geldbetrag, nachdem sie im Hustler Casino in Kalifornien einen gepanzerten Wagen mit Bargeld überfallen hatten. [Image: Shutterstock.com]

Wachen erschossen, andere verletzt

Bei einem Hinterhalt in einem gepanzerten Auto im Hustler Casino in Gardena, Kalifornien, schossen bewaffnete Männer auf einen Wachmann und verletzten einen anderen.

Die Verdächtigen warteten auf dem Parkplatz, während gepanzerte Fahrzeuge am Donnerstagmorgen Bargeld in das Casino lieferten. Die Grödner Polizei reagierte gegen 10:09 Uhr auf die Szene, wie die Strafverfolgungsbehörden später über Facebook mitteilten:

Gardena PD-Beamte, die im Hustler Casino am West Redondo Beach Boulevard ankamen, leisteten dem Wachmann, der ins Bein geschossen wurde, sofort medizinische Nothilfe. Bezogen auf CBS Los Angeles, brachte der Angeklagte den verletzten Wachmann in kritischem Zustand ins Krankenhaus, aber es wurde erwartet, dass er überlebt. Die zweite Wache habe „Schnittwunden und mehrere Schnittwunden“ gehabt.

Sie wurden mit Schüssen getroffen.”

Christopher Cuff, Oberleutnant des PD-Distrikts von Gardena, erklärte, sobald die Wachen aus ihren gepanzerten Fahrzeugen stiegen, „wurden sie von Schüssen getroffen“. Er hat es auch erzählt Los Angeles Zeiten Die Verdächtigen seien mit Pistolen “und mindestens einem Gewehr” bewaffnet gewesen.

Manschettenknöpfe bestätigten, dass der Verdächtige mit einem unbekannten Geldbetrag geflohen war.

Dramatische Ereignisse

Laut Anrufen bei der Polizei hörten Zeugen mehrere Schüsse in der Nähe des Eingangs zum Hustler Casino. Die Wachen und bewaffneten Männer waren in eine Schießerei verwickelt, die dazu führte, dass die bewaffneten Räuber flohen, ohne das Casino zu betreten.

Entsprechend Zeit, das Casino von Gardena wurde während einer Schießerei eröffnet, wobei mehrere Zeugen im Inneren des Gebäudes Deckung suchten. Einer der Verdächtigen soll sich dann angeblich in der Moose Lounge neben dem Casino verbarrikadiert haben.

Gegen 12:10 Uhr umstellte die Bereitschaftspolizei ein Gebäude in der Nähe des Hustler Casino. Die SWAT-Polizei verwendet Blendgranaten und Drohnen, um zu versuchen, jemanden zu vertreiben. Nachdem niemand aufgetaucht war, kamen die Strafverfolgungsbehörden zu dem Schluss, dass keine Verdächtigen mehr im Inneren waren.

Die Zahl der Verdächtigen ist unklar, laut Cuff handelt es sich aber um mindestens drei Personen. Zeugen konnten nicht viele Beschreibungen der bewaffneten Männer liefern, außer dass sie dunkle Kleidung trugen.

Laut Gardena PD befindet sich seine Detektei in den frühen Stadien der Untersuchung des Hustler-Casino-Falls.

Gruselige Erfahrung

Das dramatische Feuergefecht hatte Auswirkungen auf mehrere Erwachsene und Kinder in der Nähe. Wie berichtet CBS LA, Philip Chavez ging mit seinem Hund spazieren, als die Schießerei begann. Er sagte der Zeitung am Donnerstag: “Ich zittere immer noch.”

Stellen Sie sicher, dass die Kinder in Sicherheit sind“

Die Vorkindergartenlehrerin Alaysha Howard führte die Klasse direkt gegenüber der Schießerei auf der anderen Straßenseite. „Ich wollte nur sicherstellen, dass niemand hierher kommt […] Ich versuche, mich hier zu verstecken und sicherzustellen, dass die Kinder in Sicherheit sind.”

#Wärter #beim #Hustler #CasinoÜberfall #Kalifornien #den #Fuß #geschossen

Wärter beim Hustler Casino-Überfall in Kalifornien in den Fuß geschossen
Tagged on: