Uniform des Washingtoner Kommandanten

Commander Washington und FedEx Field erhielten in Maryland eine Sportwettenlizenz. [Image: Shutterstock.com]

Ein weiterer Gewinn für Spieler

Commander Washington ist bereit, sich der Welt der Sportwetten anzuschließen, nachdem er eine Lizenz für sein Heimat-FedEx-Feld erhalten hat.

ESPN-Glücksspielanalyst David Payne Purdum berichtete am Mittwoch, dass die Maryland State Lottery & Gaming Control Commission Washington zu legalen Operationen gewunken hat.

Die Kommandanten können den Fans jetzt eine Extravaganz mit hohen Einsätzen bieten, bevor der Ball überhaupt aufgenommen wird.

Wetten Sie auf das Spiel Washington Commanders

Laut Purdum dürfen Fans auf oder gegen die Heimmannschaft wetten, sobald die Sportwetten geöffnet sind. Man könnte meinen, dass mehr Wetten gegen sie laufen, als sie sein sollten, da Washington fünf Saisons in Folge unter 0,500 beendet hat.

zum Saisonauftakt am 8. September wird es noch nicht fertig sein

Trotz der jüngsten Vergabe von Maryland-Lizenzen bleibt die Zukunft des Online-Sportglücksspiels düster. Gouverneur Larry Hogan hat sein Bestes getan, um das Problem vor Beginn der NFL-Saison zu lösen, aber es sieht so aus, als müssten die Wettenden bis 2023 warten, um eine Gesetzesänderung zu sehen. Im besten Fall startet der Online-Marktplatz gegen Ende des Jahres, da er zum Saisonauftakt am 8. September noch nicht fertig sein wird.

Laut iGaming NEXT-Sportwettenmitarbeiter Ryan Butler scheint der bevorstehende Super Bowl das Zieldatum zu sein.

Geschichte und Projektion

Washingtons Eintritt in die Welt des Sportwettens folgte dem Präzedenzfall anderer lokaler Teams. DC United war kürzlich das erste MLS-Team, das mit Hilfe von FanDuel ein Sportwetten im Stadion eröffnete.

Der Ball rollt, seit eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von 2018 die PASPA aufhob, die es den Staaten ermöglichte, ihre eigenen Entscheidungen über die Legalisierung von Sportwetten zu treffen. Jetzt schlägt ein weiteres professionelles Team die Brücke zwischen Sport und Unterhaltung.

Entsprechend Washington Post, tritt die NFL in das Jahr 2021 ein und hofft, Einnahmen in Höhe von 270 Millionen US-Dollar aus Glücksspieloperationen und -transaktionen zu erzielen. Die Liga prognostiziert außerdem einen Gesamtwert von über 1 Milliarde US-Dollar bis zum Ende des Jahrzehnts.


#Washington #Commander #erhält #SportsbookLizenz

Washington Commander erhält MD Sportsbook-Lizenz
Tagged on: